Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg

Vergabebedingungen für Ehrenpreise
Vergabebedingungen für Ehrenpreise 2017 PDF Drucken E-Mail

Die bisherigen Bedingungen wurden am 8. Juni 2011 durch die Vorstandschaft geändert.

Führerauszeichnungen sollen sektionsorientiert sein.

Der Hundeführer muss Mitglied oder Familienmitglied der Sektion Coburg sein.

Erstlingsbruch für 1 erfolgreiche Führung auf Jagdgebrauchsprüfung.

Doppelbruch in Bronze für 4 Führungen auf Jagdgebrauchsprüfungen.

Doppelbruch in Silber für 9 Führungen auf Jagdgebrauchsprüfungen.

Doppelbruch in Gold für 15 Führungen auf Jagdgebrauchsprüfungen.

Bester Hund auf Jagdgebrauchsprüfungen

Der Besitzer des Hundes muss Mitglied oder Familienmitglied der Sektion Coburg sein.

Gewertet werden alle in Deutschland abgelegten Prüfungen. Die Bewertungen

erfolgen analog der im DCN geltenden Bestimmungen, außer BhN 200 Punkte und SchwhN 200 Punkte. Bitte Kopie der Ahnentafel einreichen.

Züchterpreis

Der Ehrenpreis kann nur an einen Züchter vergeben werden, der Mitglied der Sektion Coburg ist.

Jeder Züchter, der sich an der Vergabe beteiligt, kann aus seiner Zucht bis zu 4 Teckel melden, die den Namen seines Zwingers tragen. Die Hunde müssen nicht in seinem Besitz stehen.

Bewertet werden sämtliche Prüfungen jagdlicher Art, die die Hunde absolviert haben und BHP-G:

1. Preis 100 Punkte, 2. Preis 75 Punkte, 3. Preis 50 Punkte. Darüber hinaus zählt die beste Bewertung jeden Hundes auf Ausstellung. Es muss jedoch mindestens 1 Hund auf Zuchtschau oder Ausstellung den Formwert „sehr gut“ erreicht haben. Für alle Bewertungen gelten die Multiplikatoren des DCN, bis auf BhN 200 Punkte und SchwhN 200 Punkte. Die Punkteskala des DCN wird jährlich einmal im Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Der Bewertungszeitraum bezieht sich vom 1.1. bis zum 31.1. des darauffolgenden Jahres. Bis zu diesem Termin (31.1.2017) sind die Unterlagen unaufgefordert bei einem Mitglied der Vorstandschaft abzugeben.

Für die Vergabe des von Bernd Trautmann gestifteten Preises für Schweißarbeiten sollten drei verschiedene Schweißprüfungen zugrunde liegen.Die Vergabe liegt in den Händen der Vorstandschaft.

Ebenso kann die Vorstandschaft weitere Ehrenpreise nach eigenem Ermessen vergeben.

Die Ehrenpreise werden an der Sektionsversammlung überreicht.

 

 


Copyright © 2017 Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.