Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg

Begleithundeprüfung in Rödental am 15.6.2019 PDF Drucken E-Mail

Am 15.06.2019 fand in Rödental am Schlossgrund die Begleithundeprüfung bei herrlichem Sonnenschein und damit besten Voraussetzungen statt. Insgesamt stellten sich 8 Hunde der Prüfung und konnten die Richterin Alexandra Hawelka komplett überzeugen.

 

Zehn Wochen vorher traf sich die Gruppe zum ersten Mal. Auf der Wiese standen 6 Dackel – Otilia vom Linteler Forst, Alpha von Rauenstein, Urmel vom Lorzdorf, Quando vom Nonnenschlag, Kira/Quitte vom Linteler Forst und Fea/Maiwalds First Lady sowie ein Beagle Lani/Cindy vom Hacklholz und ein Mischling Ida und wollten von Gehorsam nicht unbedingt viel wissen. Dank der Geduld der beiden Trainerinnen Claudia Münch und Alexandra Fleischhauer bekam die Richterin einen hervorragenden Gehorsamsteil und eine nahezu perfekte Führersuche präsentiert und war schon nach dem ersten Teil von allen Hunden begeistert.

Der Tag startete mit einer netten Begrüßung durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Georg Härtel, der allen Teilnehmern neben viel Erfolg auch viel Spaß wünschte. Danach überreichte die Richterin jedem einen kleinen Glücksbringer, der uns alle wunderbar in der Hosentasche begleitete. Die Trainerinnen erklärten nochmal den Ablauf und nahmen so allen ein kleines Stückchen Aufregung.

Als erstes fuhren wir ein Stück raus, um mit der Führersuche zu starten. Hier fanden alle 8 Hunde ruhig und spursicher auf 300 m zu ihren Führern und begeisterten mit ihren Leistungen die Richterin.

Danach absolvierten wir den Gehorsamsteil, souverän und ruhig konnten alle Hunde mit ihren Führern überzeugen.

Beim Wassertest überraschte dann Otilia vor allem ihre Führerin Anja, indem sie freudig ihr Spielzeug apportierte, die meisten anderen taten es ihr nach. Besonders freudig nahmen hier Urmel, Lani und Ida dankbar die Abkühlung an ungeachtet dessen, dass dies zur Prüfung gehörte.

Punktgleich schafften die Prüfung Lani/Cindy vom Hacklholz und auf dem zweiten Platz der Rauhaardackelrüde Urmel vom Lorzdorf und die Rauhaardackelhündin Otilia vom Linteler Forst!

Meine Beagle Hündin Lani konnte mit Ihren Leistungen einen kleinen Tick mehr überzeugen und durfte so den Tagessieg mit nach Hause nehmen.

Die Teilnehmer und Ihre Führer wurden durch den Tag mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen begleitet, welche von Claudia und Alexandra bereitgestellt wurden. Der herrliche Tag fand dann seinen gemütlichen Ausklang im nahegelegenen Biergarten.

Anja Schwarz

Ergebnis: BHP-Gesamt

Tagessiegerin Lani/Cindy vom Hackelholz, Beagle, 212 Punkte, 1. Preis, Führer Anja Schwarz, Bayreuth

Urmel von Lorzdorf, Rauhhaardackel, 212 Punkte, 1. Preis, Führer Dr. Ingo Kuhl, Bayreuth

Otilia vom Linteler-Forst FCI, 212 Punkte, 1. Preis, Rauhhaardackel Führer Anja Müller, Schesslitz

Fea/Maiwalds First Lady, 200 Punkte, 1. Preis, Langhaaar-Zwerdackel, Führer Sybille Schmitt, Weismain

Ida, 187 Punkte, 1. Preis, Labrador-Mischling, Führer Stefan Höll, Coburg

Alpha von Rauhenstein, 168 Punkte, 1. Preis, Rauhhaardackel, Führer Andreas Hofmann, Döschnitz

BHP-1+2: Kira/Quitte vom Linteler-Forst FCI, 132 Punkte, 1. Preis und 40 Punkte, 1. Preis, Führer Markus Stelzner, Weitramsdorf

Quando vom Nonnenschlag, 100 Punkte, 1. Preis und 40 Punkte, 1. Preis, Führer Rolf Anschütz, Frauenwald



 

 

Termine

Besucher


Heute:22
Gestern:82
Gesamt:71775
Copyright © 2019 Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.