Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg

Zuchtschau am 1.5.2018 in Hofheim PDF Drucken E-Mail

Zum ersten Mal lud die Sektion Coburg in die Geflügelzüchterhalle nach Hofheim zur Zuchtschau ein. Überraschend viele Interessierte gesellten sich zu den zahlreich erschienenen Hundebesitzern und Ausstellern. Pünktlich um 10:30 begrüßte der 1. Vorsitzende Prof. Dr. Georg Härtel Gäste, Züchter und Teilnehmer, insbesondere die Richterin Fr. Heike Behring aus Vaihingen, die sogleich mit dem Richten begann. Insgesamt bewertete sie 37 Hunde aller drei Haararten. In der Jüngstenklasse starteten 3 Rauhhaar und ein Kurzhaar. Bei den Veteranen wurde ein Langhaar, ein Kurzhaar und zwei Rauhhaar vorgestellt. Die Gruppe ab 9 Monaten bis 8 Jahre setzte sich aus Langhaar, Kurzhaar und Rauhhaar zusammen. Fr. Behring, begann wie üblich mit der Überprüfung des Gebisses und der Rute, wobei Sie bei einigen Vertretern schon zu kämpfen hatte die Zähne richtig bewerten zu können, da mancher Vierbeiner meinte er müsse nicht den Fang öffnen. Informativ beschrieb Sie jeden einzelnen Hund, so dass die Anwesenden über Vor- und Nachteile bescheid wussten. Während des Ablaufes, konnten sich Hundebesitzer mit ihren Lieblingen von Doris Zeitner ablichten lassen, im Dackelshop einkaufen oder sich von den Mitgliedern des Geflügelzüchtervereins verköstigen lassen. Zum Ende der Schau standen als schönster Hund die LH-Hündin Amelie von der Eirichshöhe von H. Speck aus Plauen, die RH-Hündin Jule vom Queienberg von Matthias Heyer aus Grabfeld, die gleichzeitig schönster Hund der Zuchtschau war, fest. In der Veteranenklasse gewann die 14-jährige RH-Hündin Helika vom Nonnenschlag von Elmar Brückner, die von Emma Imhof geführt wurde den ersten Platz. In der Jüngstenklasse entschied sich Fr. Behring für den RH-Rüden Eyck von der Zwergenwiese von K. Mopp aus Amberg. Leider konnte keiner der Kurzhaarigen die Richterin überzeugen, denn hier vergab Sie kein vorzüglich. Alle Sieger erhielten Pokale und kleine Präsente überreicht. Der Zuchtschauleiter Herr Prof. Dr. Härtel bedankte sich zum Abschluss bei Fr. Behring mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Recht herzlicher Dank ging auch an das Helferteam um die Organisatoren Claudia und Hubert Münch ohne die so eine Schau nicht zu stemmen wäre.

Jutta Brückner

 

 

Termine

Besucher


Heute:5
Gestern:37
Gesamt:45343
Copyright © 2018 Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.