Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg

Sektionsversammlung am 09.03.2018 PDF Drucken E-Mail

TOP 1: Begrüßung

Der Vorsitzende begrüßte alle anwesenden Mitglieder und überbrachte Grüße des langjährigen und treuesten Mitgliedes Gerda Bock, die leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Er stellte fest, dass Ordnungsgemäß geladen wurde. Von den Anwesenden wurden keine Änderungen der Tagesordnung gewünscht.

 

TOP 2: Bericht des 1. Vorsitzenden (Prof. Dr. Georg Härtel)

Er berichtet, dass sich der geschäftsführende Vorstand mehrmalig im Jahr getroffen hat und er an der Gesamtvorstandssitzung des DCN und der Delegiertenversammlung teilgenommen hat. Im Februar 2017 war während eines Stammtisches der erweiterte Vorstand anwesend und es wurde die Terminplanung erstellt. Er berichtete, dass aus organisatorischen Gründen die Örtlichkeit zur Zuchtschau am 1. Mai gewechselt werden musste und sie beim TSV Mönchröden ausgetragen wurde. Das Grillfest im Mai bot allerlei Abwechslung für Mensch und Hund und wurde gut angenommen. Hier sei herzlich allen Helfern und Mitstreitern (Kuchenbäckern, Grillmeistern, Organisatoren) gedankt, die so zum Gelingen des Festes beitrugen. Das Treffen am Hundeplatz im August, statt Stammtisch, hat sich auch bewährt und soll auch in diesem Jahr stattfinden. Der Mitgliederstand zum 31.12. belief sich auf 205 Mitglieder. Dies glich sich durch 7 Abmeldungen und 7 Neuanmeldungen wieder aus. Mittlerweile gibt es schon wieder 5 Neumitglieder. Er bat alle Züchter beim Verkauf eines Welpen Mitglieder zu werben. Große Werbungsziele werden durch die vielen Lokalzeitungen erreicht welche von unseren Veranstaltungen berichten. Hier dankte er Rosi Bauersachs für die unermüdliche Arbeit an unserer Homepage.

TOP 2 a: Gebrauchsarbeit (Roswitha Eckstein)

Zu den Gebrauchsprüfungen waren 53 Hunde, aller drei Haararten, gemeldet. Leider haben davon zwei ihr gestecktes Ziel nicht erreicht. Sie bedankte sich bei den Revierinhabern Waldmann, Knops/Ebner, Brückner und Hecker (Wildpark Mönchröden) für die zur Verfügung gestellten Reviere. Dank galt Georg Härtel und Bernd Trautmann, die als Prüfungsleiter fungierten. Naturleistungszeichen konnten 2017 erringen: Schweiß: Fine vom Jungholz, Bes. Elmar Brückner, Freya vom langen Tal, Bes. Patricia Baumüller und Lilly von Schloß Rosenau, Bes. Bernd Trautmann. Bau: Effi vom Oberstenvelt, Bes. Helga Rühr, Ornella vom Nonnenschlag, Bes. Rosi Bauersachs, Mayra de Teremok de Anastasia, Bes. Helene Waldmann, Iwan von Queienberg, Bes. Jörg Bartholomäus und Orino vom Nonnenschlag, Bes. Roswitha Eckstein. Gebrauchssieger waren: Effi vom Oberstenvelt, Ornella vom Nonnenschlag und Orino vom Nonnenschlag. Sie dankte allen Richtern für die Unterstützung wodurch diese Prüfungen auch durchgeführt werden können.

TOP 2 b: Zucht (Rosi Bauersachs)

Von 6 Züchtern bei 9 Würfen, wurden 49 Welpen aufgezogen. Insgesamt, gab es 6 tote Welpen. Es waren 6 Würfe Rauhhaar, 2 Würfe Kurzhaar und 1 Wurf Langhaar.

TOP 2 c: Kassenbericht (Bernd Trautmann)

Der Kassier berichtete von einem ausgeglichenen Kassenstand

TOP 2 d: Kassenprüfung (Kassenprüfer Gerhard Wolf und Thilo Streng (krankheitsbedingt entschuldigt)

Gerhard Wolf berichtete, dass am 09.02.2018 die Kasse geprüft wurde. Alle Belege waren vorhanden und die Kasse übersichtlich geführt. Er bat um Entlastung des Kassiers und der geschäftsführenden Vorstandschaft. Die Entlastung wurde von den Mitgliedern einstimmig erteilt.

TOP 2 e: Zuchtschauen (Claudia Münch)

Zuchtschau am 1.5.17 in Rödental: Es wurden 42 Hunde in der Schweizerei vorgestellt. Richterin war Frau Anja Pusch vom Landesverband Thüringen. Insgesamt wurden 24 Rauhhaar-, 11 Kurzhaar- und 7 Langhaarteckel bewertet. Das Gesamtergebnis der Zuchtschau: Es wurden 2 Senioren vorgestellt. 4 x Vielversprechend in der Jugendklasse. In der offenen Klasse 9 x sehr gut, 20 x vorzüglich, 3 Hunden blieben ohne Bewertung. 2 Hunde wurden disqualifiziert und bei 2 Hunden wurde der Zahn-und Rutenstatus festgestellt.

Zuchtschau am 27.8.17 am Sportheim des TSV Mönchröden: 20 Hunde wurden von der Richterin Iris Steigmüller und der Richteranwärterin Gräfin von Oppersdorf beurteilt. Sie vergaben 10 x vorzüglich und 3 x sehr gut. 1 x Vielversprechend. 4 Veteranen wurden vorgestellt Auch 6 Kinder im Alter von 3-10 Jahren führten ihre Dackel vor. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei allen Helfern, insbesondere bei Claudia und Hubert Münch für die Organisation. Sein besonderer Dank galt der Tierarztpraxis Dr. Marlies Müller die als Sponsor fungierte. Er erwähnte auch die Erfolge des Zwingers „von Rauhenstein“ und „vom Linteler-Forst“ auf den großen Weltausstellungen, wobei auch die Sektion Coburg vertreten und repräsentiert wird.

TOP 2 f: Begleithundekurse und BHP-S (Rosi Bauersachs)

4 neue Ausbilderinnen haben am 28.4.17 die Ausbilder-Prüfung bestanden: Nicole Bernhardt, Jennifer Ebner, Alexandra Fleischhauer und Denise Teinzer, herzlichen Glückwunsch! 3 BHP, insgesamt 28 Hunde

Rödental 11.6.17, 9 Prüflinge, einer nur Kurs

4 x BHP-G = 1. Preis, 4 x BHP-1+2: 1. Preise, 1 x BHP-1+3: 1. Preis; 6 Dackel, 2 Magyar Viszla, 1 Rhodesian Ridgeback

Richterin Ramona Heider

Rödental 22.6.17, 9 Prüflinge Kurs und Prüfung

2 x BHP-G: 1. Preis; 1 x BHP-1+2: 1. Preis, 2 x BHP-1+3: jeweils 1. Preis, 4 x BHP-1: 1 x 1. Preis, 3 x 2. Preis; 3 Dackel, je 1 Cairn Terrier, franz. Bulldogge, Labrador, Jack Russell Terrier, 1 Cavalier King Charles Spaniel, 1 Beagle; Richter Reinhold Meyer, Ebern

Nassach 25.6.17, 10 Prüflinge, 2 nur Kurs

7 x BHP-G, 6 x 1. Preis 1 x 2. Preis, BHP-1+2: drei Hunde im 1. und 2. Preis. 3 Dackel, je 1 DK, Gr. Münsterländer, Berner Sennenhund, Australian Shepard Mix, 2 Labrador

Dank an die Ausbilder Sandra Fugmann, Nicole Bernhardt, Corina Ebner und Jutta Brückner

Hindernislauf Prüfung 28.10.17, Ausbilderin Nicole Bernhardt

4 Dackel, 1 Cairn Terrier 1 Magyar Viszla = Sieger; Richterin Corina Ebner

TOP 2 g: Dackelrennen (Prof. Dr. Georg Härtel)

Die Beteiligung war gut, ebenso das Wetter. Auch im nächsten Jahr soll, wenn möglich und die Gaststätte noch bewirtet wird auf der Hubertushöhe im Frankenwald das Rennen stattfinden. Er dankte Claudia und Henry Bräutigam für die Instandhaltung, Wartung und den Aufbau der Lautsprecheranlage.

TOP 2 h: Agile Dackel (Carola Kuschal)

Ab März regelmäßige Treffen mit 10-12 Teilnehmern. Es wurden verschiedenste Aktivitäten in Form von Gehorsamsarbeit, Geschicklichkeitsparcours und Hundespielen angeboten. Sie bedankte sich bei ihren Vertreterinnen Rosi Bauersachs, Jenny Ebner und Alexandra Fleischhauer. Ab der Saison 2018 übernimmt Alexandra Fleischhauer. Der Vorsitzende dankte Carola Kuschal für Ihre geleistete Arbeit und überreichte einen Blumenstrauß. Der Nachfolgerin viel Freude beim Arbeiten mit den Hunden und wünschte sich, dass ein Ausbau der Angebote stattfindet um Mitglieder zu halten bzw. zu werben.


TOP 2 i: Welpen- und Junghundegruppe (Rosi Bauersachs)

Eine sehr große Anzahl an Welpen verschiedenster Rassen, die anschließend die Junghundegruppe besuchten. Überwiegend waren es Dackelwelpen, andere Hunderassen wie Rhodesian Ridgeback, Leonberger, Wachtel, Jack Russell Terrier, Australian Shepard. Mittelschnauzer, BGS, Brandlbracke, Eurasier, Spaniel , Havaneser, Berner Sennenhund, Kopov. Von dieser bunten Mischung konnten unsere Dackelwelpen nur profitieren Ca. 20 Hunde wollen ab Anfang April in unsere Begleithundelehrgänge wechseln.

Am Ende der Prägungs- und Ausbildungszeit bewerten die Hundeführer durch einen Feedbackfragebogen die Inhalte der Übungsstunden, Positives wie Negatives und können Verbesserungsvorschläge machen. Herzlicher Dank geht an: Tierarztpraxis Dr. Müller, Tierärzte, die unsere Hundegruppen bewerben, Jäger, die immer wieder Schleppwild liefern. Hubert Münch und Gerhard Wolf, die Greenkeeper des Hundeplatzes, allen Helferinnen, die kurzfristig mit einsprangen, wenn sehr viele Welpen und Junghunde vor Ort waren.

TOP 2 j: Wanderungen (Bericht von Gerhard Wolf)

18 wetterfeste Hundeleute nahmen mit 16 Hunden an der Schneewanderung teil. Die anschließende Einkehr im Weberstüble wurde mit einer Geschichte, vorgelesen von Elfi Lerke, und zwei Gedichten, vorgetragen von Rosi Bauersachs, zur Weihnachtsfeier.

TOP 3: Ehrungen

Für 15Jährige Mitgliedschaft: Per Post an Peter Lindemann, Ulrike Jakob-Kraus

Für 25 Jährige Mitgliedschaft: anwesend: Hans Dieter Ernst. Per Post: Paul Dirauf, Hansjörg Hümmer, Sonja Treuner.

DTK Silber: Elmar und Jutta Brückner, Corina Ebner, Roswitha Eckstein, Sandra Fugmann, Claudia und Hubert Münch, Bernd Trautmann, Helene Waldmann.

DCN Silber: Gerhard Wolf

JW (Jupp Wutz) Silber: Stephan Zinsmeister


Bei der Delegiertenversammlung am 14.04.2018 erhalten JW Gold: Rosi Bauersachs, Carola Kuschal

Brüche, Pokale und Sachpreise wurden überreicht an:

Erstlingsbrüche für erstmaliges Führen auf Jagdgebrauchsprüfung in der Sektion Coburg:

Jonas Mainardy, Joachim Miener. Per Post Torsten Baumgärtner und Patricia Baumüller.

Dopppelbruch Bronze:

Christian Ellmer

Bester Jagdgebrauchshund 2017:

1. Platz Ornella vom Nonnenschlag 1678 Pkt. Rosi Bauersachs;

2. Platz Orino vom Nonnenschlag 1483 Pkt. Roswitha Eckstein;

3. Platz Mayra de Teremok de Anastasia 1420,5 Pkt. Helene Waldmann;

Beste Schweißarbeiten 2017: Effi vom Oberstenvelt, 809 Pkt. Helga Rühr;

Beste Hunde bei Begleithundeprüfungen:

11.06.: König Loisl vom Ehrensteiner Feld, Christian Borkner;

22.06.: Pauline vom Nonnenschlag, Jens Blinzler;

25.06.: Sunny von der Powensbande, Torsten Baumgärtner (erhielt bereits Pokal in Nassach)


Hindernislauf:

Bester Dackel: Franzl-Dario vom Jungholz, Angela Gebauer

Züchterpreis 2017:

Rauhhaar-Teckel-Zwinger „vom Nonnenschlag“ von Rosi Bauersachs mit 3546 Punkten

vor Kurzhaar-Teckel-Zwinger „vom Oberstenvelt“ von Helga Rühr mit 2026,5 Punkten

TOP 4: Verschiedenes, Anträge und Wünsche

Wurden keine geäußert. Der 1. Vorsitzende wünschte sich weiterhin eine rege Beteiligung bei Veranstaltungen und beschloss die Versammlung um 20:20 Uhr.

gez. Jutta Brückner

 

 

Termine

Besucher


Heute:28
Gestern:69
Gesamt:43997
Copyright © 2018 Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.