Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg

Hindernislauf am 28. Oktober am Hundeplatz in Rödental PDF Drucken E-Mail

Nach mehreren Wochen der Vorbereitung und des intensiven Trainings, unter der hervorragenden Leitung von Nicole Bernhardt, war es am Samstag dem 28.10.17 endlich soweit. Die Prüfung des Hindernislaufes, unter den wachsamen Augen der Prüferin Corinna Ebner, konnte bei schönem Wetter und guten Platzverhältnissen starten. 6 Teilnehmergespanne standen bereit um nach der Auslosung der Startreihenfolge ihr Bestes zu geben. Nachdem der Probedurchgang, von den zum Teil etwas nervösen zweibeinigen Teilnehmern und ihren durch die Bank relaxten vierbeinigen Freunden, absolviert worden war begann die Prüfung. Alle sechs Duos durchliefen den Parkour mit großem Ehrgeiz und viel Spaß in unter 60 Sekunden!

Bei der anschließenden Übergabe der Urkunden, mit heißem Kaffee und leckeren selbstgebackenem Kuchen, waren sich alle schnell einig: Jede einzelne Trainingsminute hat sich gelohnt.

Das Vertrauen und die Bindung zwischen Führer und Hund wurden gestärkt und vertieft.

Uwe Döring mit Abby


Ergebnis: Abby, Magyar Vizsla, Führer Uwe Döring, Lauenstein, 35 sec., 1.  Platz

Franzl-Dario vom Jungholz, Rauhhaardackel., Führer Angela Jakob-Gebauer, Hummeltal, 38 sec., 2. Platz

Ornella vom Nonnenschlag, Rauhhaardackel, Führer Sandra Fugmann, Niederfüllbach, 39 sec., 3. Platz

Lenz vom Nonnenschlag, Rauhhaardackel, Führer Sandra Fugmann, Niederfüllbach, 43 sec., 4. Platz

Mika vom Nonnenschlag, Rauhhaardackel, Führer Rosi Bauersachs, Rödental, 45 sec., 5. Platz

Biene-Queen vom alten Lokschuppen, Cairn Terrier, 50 sec., 6. Platz


Fotos von Hans Haake, vielen Dank!

 

 
Copyright © 2017 Dachshundclub Nordbayern e.V. - Sektion Coburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.